Österreich Tirol Ötztal Sölden Nene Trail Shape Line N. 1 Von der Gaislachkoglbahn führt der Natur Trail recht anspruchsvoll und technisch bergab. Ein toller Kontrast zu den geshapten Trails.

/

Ein waschechter historischer Wanderweg

Nene, im tirolerischen Sprachgebrauch Großfater, zeigt schon, daß dieser Weg schon seit lange vor dem Bike Trend im Ötztal vorhanden war.

Nach einigen Flowruns auf der Teäre Line wird es Zeit für eine Abwechslung.  Von der Mittelstation der Bahn halten wir uns links kurz bergauf, dann biegt der Nene Trail talwärts.

Zunächst rollt der Trail recht sanft durch die Almrosen, aber noch bevor wir unter die Waldgrenze tauchen, zeigt der Trail, was er zu bieten hat. 

Steil, technisch aber nie ausgesetzt erreichen wir die Löple Alm. Der Trail quert mehrmals einen Forstweg und endet wieder im Schlußabschnitt der Teäre Line und direkt an der Gondelstation.

So bewerten wir

%

Kondition
34,5 km und 7000 hm

Keine nenneswerte Höhenmeter aber ein kraftraubender Trail.
%

Fahrtechnik
7000 Tm

Steil, steinig, technisch. Solche Naturtrails lieben technisch versierte Biker.
%

Fun

Naturtrail Liebhaber bekommen das volle Programm serviert
%

Panorama

Herrliche Ausblicke in die Bergwelt
%

Gesamtbewertung

Für ausgefuxte Trailspezialisten.

Feinster Natur Trail

Der Nene Trail wurde nur sehr sanft geändert. Hie und da wurden einige Steine richtig platziert und in steilen Abschnitten kurze Pflasterarbeiten gemacht. Ein Naturtrail wie dieser ist nicht für jeden Biker ratsam, Natur Trail Liebhaber werden diesen Trail lieben.

Ein Überblick zur Tour

KM: 4,3 | HM: 30 | TM: 650 | Zeit: 0:45
3901