Italien Aostatal Aosta Pila Pila Enduro Natur Tour Enduro Tour Wenige Höhenmeter und schon ist der Trubel des Bikeparks hinter uns, der Panoramatrail oberhalb von Chamole lohnt immer.

Natur und Trailfun abseits des Bikeparks

In Pila kann man neben Tageskarten auch eine Punktekarte kaufen, so lässt sich diese traumhafte Abendrunde noch schnell genießen.

Von der Bergstation des Chamolé Lifts sind es nur wenige Höhenmeter und schon stehen wir in unberührter Natur. Ein traumhafter Naturtrail führt an einem Bergsee vorbei, über den Grat und ab in den Wald.

Wir folgen dem Trail 20a immer talauswärts, halten dann aber links auf den 16a Trail in Richtung Chamolé, dort rechts weiter auf dem Naturtrail talwärts bis zur Talstation. Die Abfahrt nach Pila kennen die Bikepark-Besucher schon, vielleicht ist heute mal Zeit einige spezielle Linien zu probieren.

So bewerten wir

%

Kondition
34,5 km und 7000 hm

Kurz schieben und dann immer Gas geben auf dem Trail.
%

Fahrtechnik
7000 Tm

In der ersten Traverse ausgesetzt.
%

Fun

Eine schöne Trailkombi
%

Panorama

Im oberen Teil richtig episch
%

Gesamtbewertung

Lohnend

Eine lange Trail-Abfahrt

Eine schöne Enduro Tour auf Naturtrails, Waldboden, steinig und felsig, wer den letzten Sessel nutzt und die Trails im Bikepark schon aus dem Effeff kennt, dem sei diese Abfahrt ans Herz gelegt. Wenn der Pila Bikepark geschlossen ist, sind einige Höhenmeter mehr zu kurbeln.

Matze Grubby

Ein Überblick zur Tour

KM: 14,3 | HM: 165 | TM: 1940 | Zeit: 2:00
3031