Italien Ligurien Finale Ligure Downhill donne - Varigotti Die Downhill-Strecke der Frauen ist fahrtechnisch vergleichsweise einfach. Aber wie so oft macht auch oberhalb von Varigotti die Geschwindigkeit das Adrenalin.

Downhill für Mädchen?

Fahrtechnisch relativ einfache, dabei extrem flowige Trailtour. Das Panorama ist fantastisch!

Für eine "Downhill" Strecke ist der Trail nach Varigotti auffallend flowig. "Frauen" hin oder her - auch dort geht es im Wettkampf in Sachen Streckenführung meist deutlich mehr zur Sache. Aber was soll's? Wir sind nicht im Wettkampf. Von daher bleibt übrig: "auffallend flowig!". Nimmt man noch das Hammerpanorama über das ligurische Meer hinzu, welches einem oberhalb von Varigotti geboten wird, so zählt dieser Trail zu den "must-have" von Finale dazu.

Übrigens lässt sich dieses schöne Trailschmankerl auch hervorragend mit einer Runde über die offizielle Strecke der "24h von Finale" kombinieren. Auf diese Weise ergibt sich eine Tour mit einem überraschend hohen Trail-Anteil. Zählt man die vielen Gelegenheiten für Fotostopps hinzu, kann der Nachmittag da schon einmal kurz werden.

So bewerten wir

%

Kondition
34,5 km und 7000 hm

Sanfter Anstieg
%

Fahrtechnik
7000 Tm

Einige kurze und steile Abschnitte in der Mitte, sonst flowig
%

Fun

Eine kleine Runde, die sich lohnt.
%

Panorama

Geiler Meerblick
%

Gesamtbewertung

Eine Abendrunde, bei welcher garantiert schöne Bilder rausspringen.

Flow pur

Die Downhill Strecke der Frauen bietet Flow pur und dazu ein Hammerpanorama über das ligurische Meer.

Ein Überblick zur Tour

KM: 8,5 | HM: 310 | TM: 310 | Zeit: 01:30
3277