Italien Lombardei Santa Catarina Sunny Valley - Romantica Enduro Diese Tour vereint einige Enduro Stages des lokalen Superenduro Rennens. Der Flow Anteil ist sehr hoch, auch wenn einige schmale, ausgesetzte Passagen und verwundene Spitzkehren mit im Programm sind.

Epische Landschaften und natürliche Flowtrails

Diese Trailkombination ist eine perfekte Mischung aus flowigen Naturtrails und einem Spitzkehren Trail im Wald.

Die Umlaufbahn bringt uns bequem bergauf, unter uns windet sich die Downhill Weltcup Strecke ins Tal. Auf dem höchsten Punkt steigen wir aus der Bahn aus und surfen den kurzen Trail zum Sunny Valley Resort.

 

Beppe in seinem Element

Sunny Valley

Ein kurzer Trail zum Beginn wirft uns am Sunny Valley raus. Es ist zwar früh, aber nutzt die Gelegenheit in einem stylischen Ambiente einen Espresso zu zischen.

Dann geht's bergauf zum Laghetto, kurz steil über die Skipiste, aber der flowige Trail zum Passo delle Alpe lohnt auf jeden Fall - das war Stage 1 des Rennens.

Stage 2 zieht rechts am Bach entlang bis zur Gavia Passstraße: flowig, gespickt mit Steinen lacht das Enduro Herz. Weniger erfreulich ist nun der 240 hm Anstieg zum Rifugio Berni auf der meist gut frequentierten Passstraße

 

La Romantica

La Romantica

La Romantica! Nur einige Meter von der Gavia Passstrasse entfernt öffnet sich eine epische Landschaft und ein Trail der sich natürlich entlang schlängelt. Eine natürliche Steinbrücke, tosende Wasserfälle, von Gletschern geschliffene Steinplatten und Hammer Panorama.

Die letzten 2 km bis zum Dosse Tressero sind kräfteraubend, schmal und eingefressen lässt der Trail teilweise keine Pedalumdrehung ohne Bodenkontakt zu. Aber nun folgt das kurvenreiche Finale. Spitzkehren der Kategorie "Umsetzen" fordern eine gute Fahrtechnik und Konzentration bis zum Talboden.

So bewerten wir

%

Kondition
34,5 km und 7000 hm

Wenige Höhenmeter, aber diese auf Skipiste oder Trail
%

Fahrtechnik
7000 Tm

Meist flowige Trails, kurz verblockt, teils kurz ausgesetzt
%

Fun

Richtig Enduro
%

Panorama

Landschaftlich vielfältige Eindrücke
%

Gesamtbewertung

Jeder Anstieg wird mit einem Mega Trail belohnt.

Enduro Trails in paradiesischer Natur

Denkt daran: ein Espresso Stopp bei Beppe im Sunny Valley Resort ist Pflicht. Der Inhaber des Sunny Valley schickt seine Arbeiter bei schlechtem Wetter zum Trailbauen und vielleicht gibt er euch einen Pickup Lift zum Einstieg der Stage 1. Ohren auf in Richtung Gavia Pass, denn die Passstraße gleicht oft einer Motorradrennstrecke. Genießt den Trail und wem die Puste ausgeht, der kann ab der Baita del Pastore links abwärts in Richtung Ponte delle Vacche.

Matze

Ein Überblick zur Tour

KM: 24,4 | HM: 450 | TM: 1724 | Zeit: 04:30
3090